Ausstellung “f**ake” bei xpon-art in Hamburg

Bildvorlage: Christian Carsten Jahns

[thematische gruppenausstellung:]
f**ake :::
aneignung; inspiration oder zitat; surreal oder abstraktion; fake oder fiktion; unschärfe oder gezieltes weglassen; schwindel oder bewusste fälschung; trolls oder bots; KI oder algorithmus oder einfach schlecht informiert; abstraktion auf die essenz oder gezielte desinformation durch weglassen; manchmal einfach auch nur unter pseudonym; original oder abbild; kopie, generika oder plagiat; reproduktion oder fälschung; gefälscht oder falsch; zur kunst erhoben oder der politik geopfert; kritik der ideologie des authentischen oder bewusste manipulation oder einfach nur dummheit – f*ck and for heavens sake

Eröffnung am 8.August 2019 um 20 Uhr
Dauer: Vom 8.August 2019 bis 8.September 2019
Öffnungszeiten: Samstag – Dienstag von 18 – 21 Uhr (und nach Vereinbarung)
Sondertermin: 6.September 2019 von 18 – 22 Uhr
Finissage am 8.September 2019 von 11 – 16 Uhr mit Brunch

Teilnehmende Künstler:
Caroline Heinecke, Christian Carsten Jahns, Claudia Grünig, Detlef Lemme, Diego Palacios, Florian Hesselbarth, Jonas Fischer, Yachtklub (Jürgen Kuhl), Katja Pilipenko, Lorraine Hellwig, Manuela Fersen, Massimiliano Rosetto, Sebastian Weissgerber, Stefan Pott, Till Lichtenberger

xpon-art
Repsoldstraße 45
20097 Hamburg

http://www.xpon-art.de/

Aquarellieren pleinair in Venedig vom 23. bis 25. Mai

Zur Biennale nach Venedig und danach die Schönheit der „Serenissima” mit dem Skizzenbuch selbst erobern!
Im Stadtteil Castello, rund um die Ausstellungsflächen der Biennale, erkunden wir die engen Gassen und Kanäle mit Bleistift und Aquarell und lassen uns von der Stimmung der Farben, dem Licht und den Wasserspiegelungen inspirieren. In entspannter Atmosphäre lernen Sie das schnelle Skizzieren mit Stift und Aquarell. Auch Grundlagen und Techniken der Zeichnung und der Aquarellmalerei werden vermittelt.

Weiterlesen...

Herzenssache – Wilhelm Busch im Ernst Barlach Haus

Ausflug zum Ernst Barlach Haus im Jenischpark. Ich bin gespannt auf die Malerei von Wilhelm Busch (1832 – 1908), dessen Bilderbücher als Vorläufer der Comics gelten. Wie das von Max und Moritz, den Anarcho-Helden meiner Kindheit, die ihre Auflehnung gegen die Erwachsenen mit dem Leben bezahlten.
Das Ernst Barlach Haus hat jetzt 70 Bilder und Zeichnungen aus dem Museum Wilhelm Busch in Hannover und von privaten Sammlern ausgeliehen, um den Künstler Busch vor uns und sich selbst zu der verdienten Anerkennung zu verhelfen. Und hier offenbart sich auch wirklich ein ganz anderer!

Weiterlesen...

Tag der Druckkunst 15. März 2019

Einladung zur Vorführung einer Plotterzeichnung am 15.03.2019 von 15 bis 18 Uhr.

Am 15. März 2019 findet im Atelier Farbenkugel in Hamburg Altona eine Vorführung des Vektorplotters “Calcomp GT 1043” statt. Dieser Stiftplotter, Baujahr 1986, stellt einen Höhepunkt der vektorgesteuerten Zeichnung mit Tuschestiften dar. Schon in den 90er Jahren wurde er jedoch von Großformatdruckern (Tintenstrahlplottern) ersetzt und ist jetzt nahezu ausgestorben.

Diese Drucktechnik habe ich 1993 für mich entdeckt und damit A0 bis wandfüllende Zeichnungen geplottet.

Upper Barraka Gardens, Tapete (1996), Bardo (1997), Zeichnung – Farbenschwelle (1999)

Technische Daten: A0 Einzelblatt, Karussell für 8-Stifte (Chinatusche), 22 kB Arbeitsspeicher, Auflösung: 0,0125 mm, Geschwindigkeit: 610 mm/s, Beschleunigung 1,2 g.

Soundscape Stiftplotter

Bundesweit finden am 15. März 2019 Veranstaltungen zu den traditionellen Drucktechniken statt!

 

Soundscape “Farbenkugel Uecker”

Am 24. Oktober vormittags habe ich im Hamburger Hafenmuseum auf dem Ponton vor dem Schutendampfsauger “Sauger IV” die Farbenkugel (nach Philipp Otto Runge) auf eine quadratische Holzplatte genagelt.
Die finale Soundscape der Aktion ist ab sofort auf soundcloud.com vefügbar:

Weiterlesen...

Video “Farbenkugel Uecker” (November 2018)

Auf eine quadratische Holzplatte wurde die Farbenkugel nach Philipp Otto Runge als Hommage an Günther Uecker nachgenagelt. Die Aktion fand im Hafenmuseum Hamburg auf dem Ponton vor dem Schutendampfsauger "Sauger IV" am 24.10.2018 vormittags statt. Das so entstandene Nagelbild und die Soundscape ist Teil der Ausstellung "Hommage an Uecker".
Die Ausstellung im Kunstverein Stade wird am Sonntag, dem 2. Dezember 2018 um 11 Uhr eröffnet.
Mein Video "Farbenkugel Uecker" ist ab sofort auf youtube zu sehen:



Weiterlesen...

Ebay: Elbufer Aquarelle und Skizzenbuch

Gestern habe ich eine Auswahl meiner Aquarelle und ein Skizzenbuch mit 39 Aquarellen (Pleinair, Elbufer, Jenischpark, 2018) bei Ebay eingestellt.
Neun Aquarelle vom Elbufer und Jenisch-Haus mit einem Startgebot von je 50 €
Link
[caption id="attachment_6079" align="alignnone" width="1200"] e180712, Aquarell, 24 x 34 cm[/caption]

Weiterlesen...

Aquarellieren im Jenischpark (September 2018)

[caption id="attachment_6063" align="alignleft" width="1200"] Jenisch Haus[/caption]
Aquarell und Zeichenkurs
Der Jenischpark in Hamburg Flottbeck ist ein idealer Ort zum Zeichnen und Aquarellieren. Fantastische Ausblicke, vielfältige Vegetation, anregende Architektur und die zahlreichen Parkbesucher bieten unerschöpfliche Motive. Daneben finden Sie hier gleich drei Museen mit interessanten Ausstellungen: Ernst Barlach Haus, Eduard Bargheer Museum und Jenisch Haus. Sehr empfehlenswert ist z.B. die Ausstellung „Josef Scharl“ im Ernst-Barlach-Haus.

Weiterlesen...