Ausstellung h::eilig /\ xpon-art Hamburg

Einladung zur Ausstellung h::eilig in der Galerie xpon-art in Hamburg!
Eröffnung am 13. Februar 2020 um 20 Uhr
Dauer: Vom 13. Februar 2020 bis 15. März 2020
Öffnungszeiten: Samstag – Dienstag von 18 – 21 Uhr (und nach Vereinbarung)
Finissage: Sonntag, 15. März von 11 – 16 Uhr (mit Brunch)
flyer_front
flyer_back
xpon-art
Repsoldstraße 45
20097 Hamburg

/\

„Patrone schwarz” verweist als Titel gleichermaßen auf Schutzheilige als Fürsprecher, wie auf die massenhafte Produktion der todbringenden Waffe. Die Kontur der Patrone ist zugleich Bischofsmütze und Kathedrale umrahmt von einem iPad mit Homebutton.
„Patrone schwarz”, 2019, Holzschnitt, 50 Expl., signiert, nummeriert, inkl. Ablasszertifikat in Papphülse. Preis 50 € / davon 30 € Spende an „Ärzte ohne Grenzen”.
Detlef Lemme

Patrone schwarz (Foto: Arne Lösekann)

 

One comment

  1. Detlef Dowidat says:

    Wieder mal auf dem Weg von Stade nach Berlin bin ich am 13.02. für einen Abstecher der Einladung zur Vernissage der Ausstellung mit dem Thema “h::eilig” in die xpon-Art Galerie gefolgt. Es war sehr voll. Dennoch war die Atmosphäre angenehm offen und entspannt.
    Die ausgestellten Bilder und Exponate spiegeln ein breites Spektrum verschiedenster Sichtweisen zum Thema. Besonders hat mich der Holzdruck “Patrone schwarz” interessiert, zumal dieser schon auf der voran gegangenen Austellung mit dem Thema “deMUT” ausgestellt war….da hiess es noch Ablass…in Verbindung mit Demut….nun also h::eilig – ! Tatsächlich ist es verblüffend, wie einfach sich dieses Bild in die doch recht unterschiedlichen Themen einfügen lässt. Vielleicht nimmt es deshalb in dieser Ausstellung einen zentralen Platz ein. Unübersehbar lädt es auf der Treppe zu den unteren Galerieräumen zum verweilen ein (siehe Bild oben). Mit einer klaren Botschaft und einem überzeugenden Angebot zur Spende.
    Insgesamt bietet diese Ausstellung mit den vielseitigen Exponaten zum Thema viel Anregung und macht entsprechend Freude.
    Vielen Dank. Nicht nur zur Vernisage komme ich gerne wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.